Internationaler Tag zur freien Meinungsäußerung im Internet

b4blittlethumbnail.jpg

I Mitmachen !!!

Am 12.März findet der erste “internationale Tag der freien Meinungsäußerung im Internet ” statt. Die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) hat diesen Protesttag unter der Schirmherrschaft der UNESCO initiiert und ruft zu einer Online-Demonstration gegen Internet-Zensur auf.

An diesem Tag wird die Organisation zudem die aktuelle Liste der „Feinde des Internets“ sowie eine neue Ausgabe des Handbuchs für Blogger und Internet-Dissidenten veröffentlichen.
Zur Demonstration:

“Interessierte können auf www.rsf.org, der internationalen Seite von Reporter ohne Grenzen, eine eigene virtuelle Figur erstellen und an einer der neun Online-Demonstrationen teilnehmen. Diese finden außer in China und Kuba in Ägypten, Burma, Eritrea, Nordkorea, Tunesien, Turkmenistan und Vietnam statt. In diesen Ländern ist die Meinungsfreiheit im Internet bzw. der Zugang zum Internet massiv eingeschränkt.”(Reporter ohne Grenzen)

Somit kann man also einen virtuellen Vertreter auf eine der neun virtuell stattfindenden Demonstrationen teilnehmen lassen. Ein bisschen 2nd life schwingt da mit.

Weltweit sitzen zur Zeit 63 Dissidenten im Gefängnis, weil sie online ihre Meinung niederschrieben. Allein in China sind es 49 offiziell bekannte Blogger. “Im Herbst 2006 riefen die Aktivisten erstmals zu der Protestaktion “24 Stunden gegen Internet-Zensur” auf. Damals klickten 40.000 auf eine interaktive Weltkarte. ROG geht für dieses Jahr von einer noch größeren Resonanz aus. So soll möglichst viel Druck auf die Regierungen ausgeübt werden, die die freie Meinungsäußerung im Internet unterbinden.” (de.internet.com)

II Weiterführende Infos:

Liste aller inhaftierten Internet-Dissidenten

Online Petition zur Freilassung von Win Tin

Presseartikel ROG in deutsch

Presseartikel in englisch

Banner zum Download

III WordPress und der Reporter-ohne Grenzen- Banner/ ist das auch schon Zensur?

Bei dem Versuch, den “Reporter-Banner” in diesen Beitrag zu integrieren , antwortete WordPress mit einer Fehlermeldung:

“Dieser Dateityp wurde als mögliches Sicherheitsrisiko eingestuft. Bitte versuche eine andere.”

Ok, bitte schön.

logo-carteweb-eng.jpg

IV Blog4Burma- Feed

Das Netzwerk wird größer, und daher gibt es nun auch einen aktualisierten RSS-Feed zum abbonieren . Mehr zu durchweg positiven Entwicklungen im nächsten Posting.

Advertisements

Tags: , ,

6 Responses to “Internationaler Tag zur freien Meinungsäußerung im Internet”

  1. 12. 3.: Online-Demo gegen Zensur! » Says:

    […] die sie zu einer von neun Online-Kundgebungen schicken können – nach Ägypten, Birma, China, Eritrea, Kuba, Nordkorea, Tunesien, Turkmenistan und Vietnam. -Am ersten […]

  2. czz Says:

    ja warum die banner unbedingt in form von flash- animationen gestaltet werden mussten , ist mir auch ein rätsel .
    die beschränkung auf cuba und china ist ebenso wenig nachvollziehbar .
    auch die riesige , auf einem pdf ausgelieferte black- holes- karte befindet sich jenseits aller usability .
    dazu die unklare formulierung der texte ….

    hallo , liebe ROGS , bitte aufwachen !

  3. Internationaler Tag für freie Meinungsäusserung im Internet | Finis Austriae at in|ad|ae|qu|at Says:

    […] – werden nicht selten von der einfach Blogsoftware zurück gewiesen ( vgl. AFis Stoss- Seufzer @ Birma News United ) . Die “Black- Holes”- Weltkarte gibt es nur in absurder pdf- Form : Besser man geht […]

  4. Bloguer ou ne pas bloguer ? Says:

    After the day off

    La panne d’hier : vous avez remarqué – j’espère – mon absence hier. Selon des commentaires, ce blog était accessible hier matin et en soirée alors que je n’y avais pas accès l’après-midi, ni le soir. Bien des services éta…

  5. BLOG 4 BURMA : Online- Demo oder : Wie halten es "Reporter ohne Grenzen" mit der Wahrheit ? at in|ad|ae|qu|at Says:

    […] nach Kräften erledigt . Adaequat bringt Basics zu Medien und Meinungsfreiheit in Burma . Von Andreas stammt der bei Olivier ventilierte Hinweis auf die Plattform BurmaWatch . Simon schliesslich wird […]

  6. B4B: Radio for Burma - Soundbites | adaequat Says:

    […] Birma News United zum Tag der Meinungsfreiheit […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: